<a href="DE/Einbaukchen.htm"><b>Vinothek </b></a><p>  Individuelle Einrichtungen, auch für Geschäftsräume   </p> <a href="DE/Schlafzimmer.htm"><b>Theke </b></a><p>  Alles aus Meisterhand   </p> <a href="DE/Garderoben.htm"><b>Betten </b></a><p>  aus Holz schaffen Atmosphäre   </p>
Zertifikate & Auszeichnungen

Zum Start ins neue Jahr haben wir unser Wissen erweitert. Um Ihnen auch im Falle einer verschlossenen Türe weiterhelfen zu können, habe ich den Basis- sowie Aufbaukurs "Öffnungstechniken" besucht. So kann ich Ihre Haustüre mit meiner speziellen Ausrüstung in kurzer Zeit öffnen. Auch wenn Ihr Schlüssel im Schloss abgebrochen ist oder ein Schlüssel von innen steckt, öffne ich Ihre Türe mit wenig Aufwand und nach Möglichkeit ohne den Zylinder zu beschädigen.

Auch kann ich Sie nun unterstützen, wie Sie Ihr Eigentum möglichst gut vor Einbrüchen schützen können. Sprechen Sie mich gerne darauf an, ich helfe Ihnen gerne mit Rat und Tat weiter.

Aber nicht nur Öffnungstechniken bieten wir Ihnen nun an. Auch wenn Sie das Eindringen von Fremden in Ihr Wohneigentum verhindern möchten, helfe ich gerne weiter.  Gerade Fenster und Türen im Erd- und Untergeschoss sind leichtes Ziel für Einbrecher. Wie Sie gezielt Schwachpunkte Nachrüsten können und so für erhöhte Sicherheit für sich und Ihre Familie sorgen können, zeige ich Ihnen gerne vor Ort an Ihrem Eigentum.

Im Herbst 2011 wurden wir im Rahmen der Qualitätsgemeinschaft Entspannt modernisieren unter die 20 besten Schreiner Deutschlands gewählt. Darüber haben wir uns sehr gefreut. Es ist eine große Ehre! Hier sehen Sie die Übergabe der Urkunde sowie einer 3-Liter-Flasche Bier:

 

Seit 2011 sind wir für die Qualitätsgemeinschaft "Entspannt modernisieren" zertifiziert. Dafür qualifizieren wird uns jährlich aufs Neue.

 

Wer sein Wohngebäude umbauen möchte muss viele Dinge beachten. Für diesen Fall habe ich im April 2012 ein Seminar zum Thema Vom zweiten Rettungsweg bis zur Nutzungsänderung - was bei Umbau und Modernisierung zu beachten ist besucht. Denn es gibt diesbezüglich viele Vorschriften, die Sie als Bauherr einhalten müssen. Hierbei unterstütze ich Sie mit meinem Fachwissen. Da sich jährlich Änderungen ergeben besuche ich diese Fortbildungsmaßnahmen regelmäßig. Vom Fachverband werde ich auf dem aktuellen Stand der Dinge gehalten.

 

Auch Praxisseminare sind Teil dieser Fortbildungen. Gerade im Handwerk wird großer Wert auf die Umsetzbarkeit gelegt. Deshalb habe ich an Praxisanwendung Umbau und Modernisierung teilgenommen.

Im Jahr 2011 fand in Senden das Seminar Bauvertragsrecht in der Praxis statt. Dort wurden die Neuerungen zum Bauvertragsrecht erläutert.

Zum Thema Barrierefreies Planen, Bauen, Wohnen wurden 3 Module in Nürnberg angeboten. Diese habe ich besucht, da ich Sie dabei unterstützen möchte, so lange wie möglich in Ihren eigenen 4 Wänden zu leben. Durch einfache Maßnahmen kann der Alltag einfacher und komfortabler gemeistert werden.

  

Da auch wir mittlerweile zur Metropolregion Nürnberg gezählt werden, konnte ich am Qualifizierungsprogramm für den Einzelhandel in der Metropolregion Nürnberg (Metro III) teilnehmen. 

 

 

 

 

nach oben

nach oben